Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

„Glück auf“ – so werden wir vor dem Einfahren am Eingang des ehemaligen Lehrstollens des Industriekulturdenkmals Grube Velsen begrüßt. Zehntausende junger Bergmänner haben hier ihre Ausbildung absolviert. Sie wurden in einer sicheren Umgebung mit original Maschinen, Gerätschaften, Signaleinrichtungen und Sicherheitseinrichtungen mit dem Bergbau vertraut gemacht. Im Erlebnisbergwerk sind deshalb heute noch ca. 800 m Stollen auf drei verschiedenen Sohlen zugänglich. Zahlreiche Streben, Schrämwalzen, Transportbahnen, Bohrgerät und Pumpstationen können für den Besucher noch in Betrieb genommen werden – wie im Original-Untertagebau mit Hydraulik, Starkstrom und Pneumatik. Höhepunkte des „Befahrens“ sind z.B. der Blindschacht mit  funktionierender Seilfahrtseinrichtung und Signalanlage, die Schrämwalzen und auch ein Förderband, das für Personenseilfahrten zugelassen ist.

Die unter Denkmalschutz stehende Anlage in Velsen vermittelt mit viel Liebe zum Detail Bergbau zum Anfassen.

Erlebnisbergwerk Velsen

Es findet an jedem 1. Sonntag im Monat um 10°° Uhr eine Führung statt. Diese muss man vorher nicht buchen. Bitte pünktlich sein! Um 10 Uhr ist Seilfahrt.

http://www.erlebnisbergwerkvelsen.de

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen

Erlebnisbergwerk Velsen