Vingerklip Lodge

Vingerklip Lodge Eagles Nest Restaurant

Von vielen Besuchern wird die Vingerklippe mit der tollen Vingerklip Lodge gar nicht angefahren – dabei bietet sich das Gebiet im „Monument Valley“ Namibias als Zwischenstopp auf dem Weg von oder nach Twyfelfontein geradezu an.

Vingerklip Lodge

Die luxuriöse Lodge liegt auf dem Gelände des Vingerklip, einem ca. 30 m hohen Konglomerafels, um das Haupthaus herum sind 11 Doppelbungalows gruppiert. Alles liegt in einem terrassenförmig angelegten riesigen Garten, wo es neben zwei wunderschön gelegenen Swimmingpools auch einen Jacuzzi mit freiem Blick in die Ebene gibt. Mehrere Sitzplätze an Wasserstellen laden zum Verweilen ein. Viele Pflanzen sowie ein kleiner Wasserfall mit Teich locken viele Vögel an. Man kann diese von der großen Veranda des Haupthauses aus beobachten, am Besten bei einem Café und einem Stück Zitronenkuchen am Nachmittag. In der riesigen offenen Bar, welche von einem Grasdach überdeckt ist finden sich viele Nischen für kleine runde Tische und gemütliche beige und braune Sessel – Afrika Feeling pur!

Vingerklip Lodge

Pool in der Vingerklip Lodge

Unser Bungalow Nr. 1A ist ein Doppelbungalow mit großem Balkon und Blick auf die Vingerklippe. Auf dem Balkon gibt es neben zwei Sesseln und einem Tisch auch einen Sonnenschirm, der vor der Mittagshitze schützt. Im Innern des Bungalows befinden sich vor der großen Panoramascheibe zwei Sessel, dahinter ein großes Bett mit vielen Kissen und einem Moskitonetz (welches wir allerdings nicht benötigen). Auf der Empore besteht noch eine Übernachtungsmöglichkeit für eine dritte Person.

Vingerklip Lodge

Vingerklip Lodge Aussicht vom Eagles Nest Restaurant

Vingerklip Lodge

Vingerklip Lodge Aussicht vom Eagles Nest Restaurant

Vingerklip Lodge Aussicht vom Eagles Nest Restaurant

Ein weiteres Highlight ist das Abendessen im „Eagles Nest“, hoch oben auf einem Felsen gelegen, für den Aufstieg benötigen wir ca. 15 Minuten. Hier oben genießen wir auf einer Plattform den Sonnenuntergang mit einem Gin Tonic. Pünktlich zum Sonnenuntergang wird der Horizont frei, die Sonne bricht durch die Wolken und Vingerklippe und Ugab-Terrassen erstrahlen im goldenen Abendlicht. Man hat von hier oben eine fantastische Aussicht auf die ca. 3000 ha große Farm. Das Restaurant ermöglicht einen fast 360° Rundumblick – das Abendessen kommt direkt vom offenen Feuer davor: Es wird Gegrilltes vom Lamm, Springbock und Warzenschwein serviert, Kuduwurst, Folienkartoffeln, namibische Polenta mit süß-saurer Soße, Gemüse, dazu grüner Salat und diverse Grillsoßen. Leider können wir dem Rotwein nicht allzu stark zusprechen, da wir ja die steile Treppe und den Hang wieder hinuntersteigen müssen. Das einzige Pärchen im Restaurant, welches eine ganze Flasche nimmt, übernachtet hier oben im „Heavens Gate“, einem Luxus-Bungalow in völliger Abgeschiedenheit.

Hier der Link zur Vingerklip Lodge: http://www.vingerklip.com.na/die_lodge.html

Vingerklip Lodge Essen im Eagles Nest Restaurant